Einblicke in Funny`s bezaubernde Strickwelt.
  FÄUSTLINGE - eine andere Stricktechnik
 
"

Wie man Fäustlinge mit 2 Nadeln strickt.
                      ( 2. Methode )




Zunächst das Bündchen im Rippenmuster stricken, dannach glatt rechts weiterarbeiten und dabei für den Daumen jeweils zwei Maschen aus der Masche, die rechts und links neben der Mittelmasche liegt, herausstricken. Diese Zunahmen alle 4 Reihen wiederholen und dabei jedesmal  um jeweils 2 Maschen nach außen versetzen. Nach Erreichen der für den Daumen benötigten Höhe beidseitig der Daumenmaschen 2 Maschen neu anschlagen.




Nur über die Daumenmaschen weiterarbeiten und die übrigen Maschen so lange stillegen.



Nach Erreichen der für den Daumen benötigten Höhe die Daumenspitze wie folgt stricken: Die ganze Reihe  hindurch jeweils 2 Maschen rechts zusammenstricken; nach zwei weiteren Reihen wieder 1 ganze Reihe  hindurch immer abwechselnd 1 M rechts und 2 M rechts zusammenstricken. Die restlichen Maschen mit einem Faden zusammenziehen. Nun über die stillgelegten Maschen weiterarbeiten. In der Mitte 4 Maschen aus den neu angeschlagenen Maschen auffassen (--> siehe nachfolgendes Bild )



Nach Erreichen der gewünschten Höhe die Abnahmen für die Spitze an folgenden Stellen durchführen: 
nach den  ersten 2 Maschen, vor und nach den 4 mittleren Maschen und vor den letzten 2 Maschen (= insgesamt 4 Abnahmen!)  
Diese  Abnahmen in jeder 2. Reihe  noch zwei oder  dreimal wiederholen. Dann die restlichen Maschen abketten.



Jetzt, zum Schluß, den Handschuh zusammennähen.
Nun der Fäustling fertiggestellt!




 
  Heute waren schon 118 Besucher (193 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=